Wir lieben den Look von glasiertem Porzellan!

Von uns gibt es Dildos fürs Auge und für die Lust – und zwar für die Lust darauf, sich was zu gönnen, für die Lust sich Zeit zu nehmen und darauf den Körper (mehr) spüren zu lernen. 

Unsere Dildos sind fest und werden in Handarbeit selbst in Bewegung gebracht. Das ist deine Möglichkeit aktiv zu werden und herauszufinden, welche Berührungen dir an der Vulva oder in der Vagina besonders gefallen.

  • Wertschätzung für das Handwerk

    Eine Helen ist leicht gebogen? Wir werfen sie nicht in die Tonne. Eine Clara hat eine dicker oder dünner glasierte Stelle? Wir werfen sie nicht in die Tonne. Ein Dildo hat ein ovales statt rundes Loch, aber die Kappe passt? Auch ihn werfen wir nicht weg. Lasst uns zusammen das Handwerk und all seine Facetten schätzen! Wir machen uns alle kein Bild davon, wieviel Abfall in jedem produzierenden Gewerbe entsteht, weil etwas äußerlich vermeintlich nicht perfekt ist. Das hier ist eine Absage an Perfekt!

  • Qualität

    Unser Lager verlassen nur Dildos, die wir vorher geprüft haben. Wir prüfen ihre Oberflächen, das Gewicht und natürlich, ob die Kappe gut passt. Wenn der Dildo keine Auffälligkeiten hat, die die Sicherheit beeinträchtigen würden, geht er raus. 

  • Unikat

    Das musst du wissen: Jede Helen und jede Clara sieht verschieden aus und Abweichungen, z.B. in der Intensität der Farbe, sind total normal. Unsere Porzellan-Dildos werden in Oberfranken in reiner Handarbeit mit vielen Einzelschritten hergestellt. Es gibt keine automatisierten Prozesse, keine Roboter und keine Präzisionsmaschinen. Jeder Dildo ist Einzelstück.